Joachim Schaare
Mythos, Skepsis und Logos im Zeitalter der Dekadenz Band 2
Eine Abrechnung mit dem kranken Zeitgeist


1. Auflage von 2019,
215 S.
ISBN-10: 3-96409-186-3
ISBN-13: 978-3-96409-186-4
€ 20,00
lieferbar seit: 05.08.2019

Inhalt


Atheist? Allerdings! Dieser Ausruf Arno Schmidts bedarf heute einer Ergänzung durch: Patriotismus, Philosophie, Ethik, Selbstwertstreben, Tradition, Geschichtsbewusstsein, Skeptizismus, Stoizismus, Nominalismus, klassische Bildung und Humanismus, Sinn also für das "Besondere" und Verwurzelung? Allerdings!! Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit, sagte Hegel, die Liebe der Deutschen zur Verteidigung der Freiheit. Gegenwärtig ist es wieder so, dass die "Tabuisierung fast aller Themen" (Arnulf Baring) den Kern der Meingsfreiheit bedroht in einem autoritär gewordenen Staate. Aber wir brauchen keine Ideologien-oder Theokratie-Cliquen, keine Stasi, keine Gestapo, keine Gesinnungs- und Denunziationsindustrien, keine einseitigen Berichterstattungen durch Einheitsmedien, sondern den Geist der Freiheit, der humanistischen Bildung und des Humanismus, vor allem den Geist der Aufklärung. Dazu gehört wesentlich auch das Selbstwertstrebens und die Wertverwirklichung als Personalismus im Dienst einer menschenwürdigen Kultivierung des Gemeinwesens und der eigenen Lebenswelt. Die Menschen haben es satt, ständig gegängelt und bevormundet zu werden. Sie haben ein Recht auf Selbstbehauptung durch Philosophie und Eigenes.

 

 

Autor/en


Der Autor: Joachim Schaare, geboren 1948, ist Kaufmann, Medienanalytiker, Autor und Lehrer. Er studierte Deutsch und Geschichte, Sachunterricht und einige Semester vergleichende Religionswissenschaft. Er publizierte zahlreiche Aufsätze in Zeitschriften und die Bücher: Erziehung zur Autonomie. Pädagogik, Psychologie, Philosophie. Luchterhand 1998, 273 Seiten Von der Illusion zur Realität. Beiträge zu einer Philosophie der Aufklärung, des Realismus und der Lebenskunst. Angelika Lenz Verlag 2003; 650 Seiten Warum ich Freigeist bleibe. Kleine Philosophie der Dauer und Vergänglichkeit. Book on Demand 2016; 480 Seiten Mythos, Skepsis und Logos im Zeitalter der Dekadenz. Die leise Stimme der Vernunft und realistische Welterfahrung in Auseiandersetzung mit der Lebensphilosophie. Erster Band. Book on Demand 2019; 255 Seiten

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.