Stefan Wachtel
Das Zielsatz-Prinzip
Wie Pointierung unsere Wirkung erhöht


1. Auflage von 2020,
200 S.
ISBN-10: 3-00-063664-1
ISBN-13: 978-3-00-063664-6
€ 34,80
lieferbar seit: 03.02.2020

Inhalt


Wie wir Reden, Antworten und Texte aufbauen, so ist ihre Wirkung. Wer Rede gut sortiert, kann kürzer und prägnanter reden, wer den Satz kennt, auf den alles hinaus läuft, kann zielgerichteter sprechen.

Wir sprechen oft in langweilenden Kästen, oder in riskanten Assoziationen, oder in seelenlosen Pyramiden. Das Zielsatz-Prinzip stellt diese Strukturen vom Kopf auf die Füße. So entsteht eine Art Trichter – mit Zugang und argumentativer Flughöhe zu Beginn, mit Substanz, und schließlich mit einem Zielsatz. Mit solchen Modulen gelingt Überzeugen statt bloßes Informieren.

Das Zielsatz-Prinzip findet sich in allen wirkungsvollen Reden und Antworten. So einfach es auch in diesem Buch dargestellt wird, es ist eine Offenbarung.

Stefan Wachtel stellt mit diesem Buch ein Prinzip vor, das schon viele Jahre Anwendung durch Spitzenmanager, Passagierpiloten und TV-Moderatoren erlebt und das wissenschaftlich begründet ist.

 

 

Autor/en


Dr. Stefan Wachtel ist „einer der Gurus in den Chefetagen“ (Focus), und einer der Leading Coaches of the World®. Der Autor ist Executive Coach von internationalen Spitzenmanagern aus Wirtschaft, Öffentlichkeit und Sport, u. a. bisher Konzernvorständen aus 14 der DAX-30-Unternehmen. Der Autor entwickelt Themensettings und begleitet Präsentationen und Keynotes, TED-Talks, Noah Conferences, DLD. Früher sechs Jahre Moderatorencoachings bei ARD/ZDF und drei Jahre Ansagen-Training für Passagierpiloten.

Stefan Wachtel ist Laudator des Preises „Bester Manager-Auftritt“, der Auftritte im „Executive Modus“ prämiert, und Host der jährlichen Funnel-Conference. „Das Zielsatz-Prinzip“ ist eine proprietäre Methode und sein zehntes Buch (Engl. 2020 „The Funnel Principle“).

„Wachtel kann gut erzählen und kommt auf den Punkt“ (DIE ZEIT): Zu diesem Buch gibt es eine Keynote. office@podium-redner.de; christy.laurence@premium-speakers.com (Engl.)

sw@stefan-wachtel.de

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.