Markus Schön
Trumps Wirtschaftstraum
Twittern zur Planwirtschaft, Eine Streitschrift

ACTDATE
1. Auflage von 2017,
100 S.
ISBN-10: 3-86460-701-9
ISBN-13: 978-3-86460-701-1
€ 9,49
lieferbar seit: 12.05.2017

Inhalt


Eine Analyse über die Wirtschaftspolitik des US-Präsidenten Donald Trump kann nicht dick sein. Das Trump-Motto während des Wahlkampfes war "Make America great again" - Amerika wieder großartig machen. Nach der Einschätzung des neuen Präsidenten sind die USA nicht groß oder großartig. Für diese Haltung spricht auch sein sehr nach innen gerichtetes, politisches Schutzbedürfnis und der von ihm angestrebte wirtschaftliche Protektionismus. Wenn man einen Zaun hat, baut man nur eine Mauer, wenn man Angst hat. Man schützt sich mit Zöllen, wenn Sorgen um die eigene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bestehen. Man baut Feindbilder auf, wenn man nach innen einen und nach außen spalten will. All dies beschreibt die frühe Präsidentschaftsphase Donald Trumps. Es ist nicht neu, weil es seinem Wahlprogramm entspricht, aber niemand hat gefragt, warum er diese Sichtweise hat. Teilweise verwundert, teilweise freudig wird wahrgenommen, dass er sich in seiner Arbeit an seinen Wahlversprechen tatsächlich orientiert.

 

 

Autor/en


Markus Schön ist Geschäftsführer des unabhängigen Vermögensverwalters und Finanzinstituts DVAM Vermögensverwaltung GmbH. In seiner mehr als zwanzigjährigen Berufserfahrung hat er sich eine hohe Kapitalmarktexpertise erarbeitet. Näheres erfahren Sie unter www.dv-am.de

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.