Hans Widmer
Die Bibel aus neuer Sicht
Heraus aus dem Gefängnis der Dogmen

ACTDATE
3. Auflage von 2018,
231 S.
ISBN-10: 3-96409-036-0
ISBN-13: 978-3-96409-036-2
€ 21,00
lieferbar seit: 08.10.2018

Inhalt


Die Gottesvorstellungen und Gotteserfahrungen, von denen die Bibel spricht, erreichen viele Menschen unserer Zeit nicht mehr. Unsere Bibelausgaben sind Übersetzungen, die vom griechischen Denken geprägt sind. Die Sündenfallgeschichte, das Buch Hiob oder die Seligpreisungen lassen sich von daher aber nicht wirklich entschlüsseln. Es ist Zeit, die Bibel aus dem Geist der hebräischen Sprache, die Jesus selber - neben dem Aramäischen - gesprochen hat, für Menschen des 21. Jahrhunderts neu zu übersetzen.

 

 

Autor/en


Geboren am 20. Februar 1923 in Genf, verbringt Hans Widmer seine Jugendzeit auf dem Zollikerberg. Nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer unterrichtet er in Zürich, Ebmatingen und Küsnacht. Dann studiert er Theologie in Zürich und in Basel. Als Religionslehrer an der Kantonsschule Aarau stellt er sich den 68ern, geht auf ihre Anliegen ein, konfrontiert sie mit Strafgefangenen und Drogensüchtigen und sucht mit ihnen nach einem Glauben für heute. Als Hebräischlehrer an der Kantonsschule Baden übersetzt er Texte aus dem Alten und dem Neuen Testament. Als Pfarrer auf dem Kirchberg bei Küttigen und Dekan von Aarau gestaltet er den Religions- und den Konfirmandenunterricht neu.

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.