Iris Schmale-Frey
Atem holen
Poetischer Rückenwind für eisige Zeiten

ACTDATE
1. Auflage von 2018,
51 S.
ISBN-10: 3-96409-056-5
ISBN-13: 978-3-96409-056-0
€ 9,90
lieferbar seit: 08.11.2018

Inhalt


Nach den Büchern "Acht mal fünf Glücksmomente fein geschnitten" (2008), "Träume am geflügelten Meer" (2009), "Zwischen Himmel und Erde" (2010) und dem Gedichtband "Zwanzig Zauberworte" (2015) ist nun das Poesiebuch "Atem holen" entstanden, welches die Stuttgarter Künstlerin vorlegt. Es soll Mut machen, Zeit zum Nachdenken und Kraft schöpfen geben. Auch soll es eine poetische Ermunterung gegen eisige Zeiten sein. Denn die Gesellschaft vereinsamt, persönliche Gespräche gibt es immer seltener. Im Zeitalter boomender elektronischer Kommunikation und steigender Isolation möchte die Autorin und Künstlerin mit ihren Gedichten zu mehr Miteinander aufrufen. Sie wendet sich gegen den Egoismus und tritt für mehr Respekt im Umgang miteinander ein, damit die Menschlichkeit nicht verloren geht.

 

 

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.