Jobst-Babo Graf Harrach
Eric … durch fremde Augen


ACTDATE
1. Auflage von 2019,
181 S.
ISBN-10: 3-96409-072-7
ISBN-13: 978-3-96409-072-0
€ 14,90
lieferbar seit: 31.01.2019

Inhalt


"Eric" wird nicht nur Kindern gefallen: Für den Achtjährigen bedeutet seine Blindheit keinen Mangel, sondern eine Herausforderung für sich - und seine Freunde. Zur Einschulung kommt Watson in sein Leben, ein kluger und gefräßiger Labrador, mit dem er nun selbstständig Abenteuer erlebt. Und plötzlich ist in seinem Leben richtig was los! Susanne Baller, Stern Redakteurin. Die Geschichten haben meine Schülerinnen und Schüler begeistert, sie fühlten sich verstanden und gewürdigt. Wir konnten diese Geschichten auch als Unterrichtsmaterial nutzen, da wir sie in Brailleschrift umsetzen durften. Endlich Geschichten für sehbehinderte Grundschulkinder, die richtig spannend und lesenswert sind. Astrid Scheifele, Förderschullehrerin an der Johann-Peter-Schäfer-Schule für Blinde und Sehbehinderte in Friedberg. 10 % des Honorars fließt dem Frankfurter Johanniter-Projekt Lacrima Rhein-Main - Trauerbegleitung für Kinder zu.

 

 

Autor/en


Der Autor Jobst-Babo Graf Harrach ist ein ehemaliger Banker, der sich sozial engagiert und in der Tradition seiner Familie dem Schreiben widmet. Nach der Pensionierung forderten die Enkel, für sie spannende Geschichten zu erfinden, die man auch gut vorlesen kann. Und so entstanden nach eingehender Recherche die in Episoden erzählten Abenteuer des blinden Jungen Eric und seines Hundes Watson. Die Illustratorin Anja Feil absolvierte eine kunstpädagogische Ausbildung und war als Theaterregisseurin an verschiedenen Bühnen des deutschsprachigen In- und Auslands tätig. Als Künstlerin richtete sie zahlreiche Ausstellungen aus, unter anderem "Kinder & Kunst - Kleines kommt groß raus" im Frankfurter Künstlerclub e.V.

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.