Sibylle Vogel
Die Geschichte vom Zappelphilipp reloaded
Zweikomponententherapie für ADHSler, Legastheniker, LRSler, dysfunktionale Kinder und Jugendliche und alle, die ihren Lernerfolg ...


1. Auflage von 2019,
111 S.
ISBN-10: 3-96409-167-7
ISBN-13: 978-3-96409-167-3
€ 16,80
lieferbar seit: 03.06.2019

Inhalt


Warum produzieren dysfunktionale Kinder ein so schwer erträgliches Chaos in ihrem Denken, in ihrer Sprache, in ihrem Umfeld, in der Schule ...? Die Erklärung ist von der einen Seite her psycholinguistisch und zeigt die verschiedenen Ebenen und Entwicklungsphasen der Sprachintegration auf. Auf der anderen Seite ist sie physiologisch und zeigt, wie sprachlicher Input sich (von innen, durch die eigenen Gedanken, und von außen) in körperliche chemische Reaktionen umsetzt und welche fehlgeschalteten Loops dabei auftreten können. Es wird ein Weg aufgezeigt, wie man diesen Kindern helfen kann, aus den neuronalen Loops heraus zu treten, ihre Sprache (wieder)zufinden, damit zu denken und zu einem Verhalten zu kommen, das dem jeweiligen Kontext angemessen ist. Der therapeutische Ansatz umfasst zwei Komponenten: Eine Stoffwechselsanierung und ein Klangtraining ... www.linguamodulata.de

 

 

Autor/en


Die Autorin, Sibylle Vogel: geb. 1947, war 20 Jahre lang als Deutschlehrerin an Gymnasien in Baden-Württemberg tätig. Von 1994-2004 arbeitete sie in ihrem eigenen Zentrum für Audio-Psycho-Phonologie vor allem mit Kindern mit Sprach- und Lernstörungen. Danach hat sie ein - inzwischen online verfügbares - Programm zur Stimmfrequenzanalyse und zur Erstellung einer personalisierten amplitudenmodulierten Klangtherapie entwickelt.

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.