Axel Glöggler
Tu nichts Gutes - Widerfährt dir nichts Böses
Roman


1. Auflage von 2019,
272 S.
ISBN-10: 3-96409-810-8
ISBN-13: 978-3-96409-810-8
€ 7,49
lieferbar seit: 09.01.2019

Inhalt


Tausend Ungerechtigkeiten hatte Max, so gut es ging, ertragen. Doch als er von einem Vertrauten um seine Existenz gebracht wurde, schwor er Rache. Er vermied es, Drohungen gegen ihn auszustoßen. Eines Tages aber, sagte er sich, würde er sich rächen. Das stand felsenfest. Seine Rache sollte so vollkommen sein, dass er selbst nicht das Mindeste dabei zu wagen hätte. Er wollte nicht nur strafen, sondern ungestraft strafen. Denn ein Unrecht wird nicht dadurch gesühnt, wenn den Rächer Strafe ereilt. Das war Max' Überzeugung.

 

 

Autor/en


Axel Glöggler, geboren 1942, hat Wirtschaftswissenschaften studiert. Seine langjährigen unternehmerischen und politischen Erfahrungen fanden Niederschlag in seinem Buch "Unternehmer - Verkannte Elite?" (Olms-Verlag, Hildesheim - Zürich - New York, 2009). Im Buch "Untreue" (2. Auflage 2014) behandelt er das Thema in Romanform. Dies ist der Folgeband. Vom selben Autor auch "On Verra - Verwirrung der Gefühle. Berührung der Genies. Aus der Jugend eines Flusses: Werra. Eine Landschaftsbiografie." Axel Glöggler lebt in der Bayerischen Rhön.

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.