Erika Borchardt
Erde, Blut und Rote Rüben
Petermännchen als Prophet - Weissagung und Wirklichkeit

ACTDATE Bd. 2
1. Auflage von 2019,
124 S.
ISBN-10: 3-95655-887-1
ISBN-13: 978-3-95655-887-0
€ 10,00
wieder lieferbar ab: 25.02.2019

Inhalt


Die Geschichten (Teil 2 der Reihe „Die schönsten Sagen vom Schweriner Schlossgeist Petermännchen“) sind erstmals veröffentlichte historische Sagen-Geschichten. Petermännchen agiert in ihnen als Prophet, als Seher und Warner. Durch verschiedenfarbige Kleidung und wundersame Erscheinungen kündigt er dramatische Ereignisse an. Sie haben furchtbare Folgen, vor allem im Leben der großherzoglichen Familie von Mecklenburg-Schwerin. Aber nicht allein dort. In den Geschichten geht es u.a. um den – von Petermännchen angekündigten – deutsch-französischen Krieg 1870/71 (an den in Schwerin die Siegessäule auf dem Alten Garten erinnert), um den vorzeitigen Tod des so tatkräftigen Großherzogs Friedrich Franz II. 1883, dessen imposantes Denkmal im Schlossgarten steht, um den verheerenden Brand des Schweriner Schlosses 1913 und um andere tiefgreifende Ereignisse. Weitere Denkmäler wie das Anna-Hospital oder die Burg Reppin sind mit den Sagen verbunden. In einer der Geschichten lesen wir von einer Weissagung, die so fremdartig und rätselhaft ist wie die berühmten Orakel der griechischen Antike. Die – teilweise seltenen – historischen Ansichtskarten aus der Sammlung von Andreas Bendlin geben Ein-Blick auf Sagenort, Personen und Zeitumstände.

 

 

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.