Karin Burkhardt
Technisierung und menschliche Arbeit
Eine Untersuchung am Beispiel von Piloten


1. Auflage von 2019,
300 S.
ISBN-10: 3-96409-192-8
ISBN-13: 978-3-96409-192-5
€ 19,95
lieferbar seit: 15.10.2019

Inhalt


Trotz fortschreitender Automatisierung und Visionen pilotenloser Verkehrsflugzeuge, sind in absehbarer Zeit eher Technikkonzepte zu erwarten, die grundsätzlich davon ausgehen, dass auf die menschliche Beteiligung bei der Steuerung im Luftverkehr (noch) nicht verzichtet werden kann. Allerdings bestehen dabei unterschiedliche Vorstellungen über die Rolle des Menschen. Die These dieses Forschungsprojektes ist, dass auch dann wenn menschliche Arbeit als unverzichtbar betrachtet wird, gleichwohl wichtige menschliche Leistungen und Kompetenzen unterschätzt und ausgeblendet werden. Dies betrifft im Besonderen die Bewältigung von Unwägbarkeiten technischer Systeme auf der Grundlage eines speziellen Erfahrungswissens und informell-situativen Handelns. Die Untersuchung richtet sich auf das Zusammenwirken von Mensch und Technik und fragt in diesem Rahmen nach in der Praxis auftretenden aber bei der Auslegung technischer Systeme und im Personaleinsatz nicht berücksichtigten Anforderungen an menschliche Arbeit.

 

 

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.