Jens Rohark
Don Eric und die Maya



1. Auflage von 2019,
278 S.
ISBN-10: 3-944828-20-8
ISBN-13: 978-3-944828-20-6
€ 15,00
lieferbar seit: 14.10.2019

Inhalt


Vor über 30 Jahren veröffentlichte Erich von Däniken seinen Bestseller „Der Tag an dem die Götter kamen – 11. August 3114 v. Chr.“, ein Buch, welches sich komplett auf die Hochkultur der Maya beziehend angebliche Beweise für den Kontakt der Maya mit außerirdischen Besuchern darlegte. Dabei zitierte er die Zeitschrift New Scientist, welche schrieb: “Der Verfasser fordert die Wissenschaftler auf, nicht länger zu schweigen und sich endlich mit diesem Herrn von Däniken in den Ring zu begeben. Ich freue mich auf dieses Match... (S. 158)“ Jens Siegfried Rohark, studierter Linguist, seit 22 Jahren tätig als Reiseleiter in Mexiko, Guatemala, Belize und Honduras, sowie Mario Krygier, Informatiker sowie Gymnasiallehrer für Astronomie, Physik, Mathematik und Medienwissenschaften, lassen sich auf dieses Duell ein und führen im humorvollen Dialog, doch mit messerscharfer Logik und beeindruckendem Fachwissen ihre Gegenargumente ins Feld. Das Fazit ist überraschend: obwohl sie viele Beweispunkte Dänikens entkräften können, führt die Beschäftigung mit seinem Buch zu einer wissenschaftlichen Sensation: zum ersten Mal wird entdeckt, an welchem Tag die antiken Maya den Kalender der Langen Zählung begründeten! Ein absolutes Muss für Däniken-Leser, Mayafans und Mexikoreisende!

 

 

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.