Ruth Tschudy Nkweteh
Kameruner Tagebuch


ACTDATE
1. Auflage von 2018,
376 S.
ISBN-10: 3-96409-031-X
ISBN-13: 978-3-96409-031-7
€ 19,90
lieferbar seit: 21.08.2018

Inhalt


Ruth Tschudy Nkweteh, geb. 1953, Arbeits- und Werklehrerin, Textilkünstlerin, Fotografin, hat einer angeborenen Sehnsucht nachgegeben und ist viele Male nach Afrika gereist, ist mit einem Kameruner verheiratet und hat mit ihm einen schönen Platz zum Leben und Arbeiten gefunden. Dieses Buch erzählt von den abwechslungsreichen und teilweise auch sehr schwierigen Zeiten, von lustigen, von guten und auch von traurigen Momenten. Insbesondere möge die bedrohliche Zeit der heftigen, kriegsähnlichen Unruhen um die Abspaltung von Ambazonien, einem Teil Kameruns, bald friedlich enden.

 

 

Autor/en


Ruth Tschudy (geb. 17. Oktober 1953, von Glarus/Schweiz) hat eine breite Ausbildung als Verkäuferin, als Lehrerin für Textilarbeit und Werken und als Fotografin genossen. Sie hat weitere Erfahrungen in über zwanzig Jahren Schulbetrieb und in steten Weiterbildungen gemacht; sie interessiert sich speziell für die Bereiche Kunst, Textile Kunst, Reisen und Afrika. Sie ist mit einem Afrikaner verheiratet und lebt abwechslungsweise in der Schweiz und in Kamerun. Nach dem Erscheinen ihres Buches über die seltene Patchworktechnik "Korak" bekam sie die Gelegenheit, ihre spezielle Kunst in vielen Ländern an Ausstellungen und in Kursen zu präsentieren.

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.