Petra Hoffmann
Mit einem Fuß tanzen auf dem Regenbogen
Auf dem Weg zur inneren Freiheit


1. Auflage von 2015,
108 S.
ISBN-10: 3-86460-278-5
ISBN-13: 978-3-86460-278-8
€ 17,50
lieferbar seit: 09.09.2015

Inhalt


In ihrer Geschichte behandelt die Autorin in einfühlsamer und humorvoller Sprache die großen Themen menschlichen Seins wie Verzeihen und Loslassen, Hoffnung und Mitgefühl, Selbstvertrauen und Liebe. Durch die Symbolik wird der Leser in eine Tiefe geführt, die Mut macht, sich selbst zu begegnen: Die Faberpoffel, arbeitsame und zielstrebige Wesen aus dem Zweier-Wald, sind seit langer Zeit auf der Suche nach dem Zauber-Stein Saphira. Atzl-Ra, der jüngste Sohn des Ober-Faberpoffel, hinterfragt Gewohnheiten und Verhaltens-Muster und entschließt sich, seinen eigenen Weg zum Glück zu wagen. Mit Hilfe des Schmetterlings Aurelia begibt er sich auf den Sieben-Bäume-Weg und stellt sich den Prüfungen, die dort auf ihn warten. Herausgefordert, eigene Grenzen zu überwinden, setzt er sich mit seinen Ängsten und Verletzungen auseinander und findet dabei immer mehr zu sich selbst. Es ist der Weg zur inneren Freiheit und einem tiefen Vertrauen in sich selbst. Das Buch spricht alle Menschen an, die auf der Suche sind nach Zufriedenheit und innerer Balance. Und wer mit sich selbst inneren Frieden geschlossen hat, kann auch mit anderen verständnisvoller umgehen.

 

 

Autor/en


1969 geboren Magister-Universitätsstudium: Pädagogik, Psychologie, Germanistik Psychotherapeutische Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl mit staatl. anerkannter Zulassung (HPG) Lehraufträge an der Universität Stuttgart Promotion zum Thema "Sinnkrise als Herausforderung an existentielle Pädagogik". Seit 1998 freiberuflich tätig als: Trainerin in Unternehmen und Institutionen mit den Themenschwerpunkten: Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Motivation und Selbstorganisation. Beraterin in Unternehmen/Organisationen Coach für Führungskräfte

Rezension/en


Zu diesem Buch liegt leider noch keine Rezension vor.